Ausbildung als Mechatroniker für Kältetechnik (m/w/d)

Stiel GmbH & Co. KG zur Firmenpräsentation

Standort: Tübingen

Mechatroniker/innen für Kältetechnik stellen die Komponenten für Kälte- und Klimaanlagen zusammen und montieren einzelne Anlagenteile in der Werkstatt vor. Dazu gehören z.B. mechanische, elektronische und elektrotechnische Bauteile. Beim Kunden bauen sie die Anlagen dann ein, verlegen Rohre, ummanteln sie mit dämmenden Materialien, installieren elektrische Anschlüsse und programmieren die Steuerungs- und Regelungseinrichtungen. Nach der Montage überprüfen Mechatroniker/innen für Kältetechnik die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Anlagen, nehmen sie in Betrieb und weisen die Kunden in die Bedienung ein. Außerdem warten und reparieren sie die Anlagen.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie man Bauteile durch verschiedene Techniken wie Schrauben, Löten, Kleben und Stecken zusammenfügt
  • was beim Verdrahten von Bauteilen nach Schaltplänen zu beachten ist
  • wie Rohrleitungen verlegt und angeschlossen sowie Bleche, Schutzeinrichtungen und Profile bearbeitet und angepasst werden
  • wie man die mechanischen Schutzeinrichtungen von kältetechnischen Anlagen und Systemen prüft und reinigt
  • wie man Montagezeichnungen und elektrische Schaltpläne liest
  • wie man Anlagen und Systeme der Kälte- und Klimatechnik wartet und instand setzt, Sicherheits- und Funktionsprüfungen durchführt und die Ergebnisse dokumentiert
  • wie man Steuerungs-, Regelungs- und Überwachungsprogramme einstellt, Fehler bei elektronischen Anlagenteilen erkennt und beseitigt sowie Funktions- und Sicherheitsprüfungen durchführt
  • welche umweltrechtlichen Regelungen z.B. bei der Arbeit mit Kältemitteln zu beachten sind und wie man Kältemittel wiederverwendet oder fachgerecht entsorgt
  • wie man Kälte- und Klimaanlagen unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten optimieren kann, z.B. durch Umstellung auf umweltfreundlichere Kältemittel oder steuerungs- und regelungstechnische Maßnahmen
  • wie man die kälte- und klimatechnischen Anlagen an die Kunden übergibt und sie in die Bedienung der Anlagen einweist

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Analysieren von kälte- und klimatechnischen Anlagen und Prüfen von Funktionen, Planen einer Kälte- und Klimaanlage)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung findet an drei Lernorten statt:

  • im Betrieb in Tübingen
  • Berufsschule für theoretische Kenntnisse
  • Überbetriebliche Ausbildungszentrum für praktische Kenntnisse sowie fachspezifische Themen

Wie kann ein Arbeitstag aussehen?

Unser Ausgangspunkt ist unser Firmengebäude in Tübingen. In Arbeitskleidung und gerichteter Arbeits-Schutzausrüstung geht es zu einer kurzen Besprechung für den Arbeitstag. Danach geht man im Team (2-3 Monteure oder Azubis) – mit dem Richten und Laden des Materials für die anstehenden Arbeiten. Folgend fährt man mit den Top ausgestatten Fahrzeugen zur Baustelle. Dort wird dann die Anlage installiert. Nach Abschluss der Arbeiten geht´s zur nächsten Baustelle oder zurück zur Firma.

Und nach dem Abschluss?

Sie haben bei uns alle Chancen, Ihre Stärken einzubringen und weiterzuentwickeln – während und nach der Ausbildung. Denn wir haben auch in Zukunft viel vor und freuen uns auf junge Talente, die mit uns an spannenden Aufgaben wachsen wollen.
Sicher für uns ist: Wir möchten, dass Sie Ihren Berufsweg nach Ihrer Ausbildung bei uns fortsetzen. Vielfältige Einsatzmöglichkeiten, beste Aussichten und individuelle Weiterbildungsangebote erwarten Sie bei uns.

Das sind unsere Benefits für Sie:

  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Regelmäßige Schulungen, Weiterbildung
  • Arbeitgeberzuschüsse zur betrieblichen Alters- und privaten  Unfallversorgung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Fahrtkostenzuschuss

Weitere Benefits: beispielsweise Sommerfest, Weihnachtsfeier, Firmenevents wie Kanufahren, Paintball schießen, etc.
 


Qualifikation: Mittlere Reife
Ausbildungsbeginn: 2020
Bewerbungsschluss: 30.04.2020

Ansprechpartner: Maren Schneider
Telefonnummer: 07071 40717-14
E-Mail: m.schneider@kaelte-stiel.de
Web: www.kaelte-stiel.de


Fan werden
Kontakt:

Stiel GmbH & Co. KG
Maren Schneider
August-Bebel-Str. 9

72072 Tübingen

07071 40717-14
E-Mail Homepage